Unser Online-Tagebuch BERLIN!

Nun ist es soweit, wir sind angekommen!!!

In diesem Jahr bietet der Basis e.V. Mainspitze zum ersten Mal eine Städtereise für erwachsene Menschen mit Handicap an. Mit insgesamt 9 Personen sind wir nun in Berlin und freuen uns schon alle sehr auf dieses Abenteuer!

Wir werden bei einer Stadtrundfahrt alle großen Sehenswürdigkeiten kennenlernen! Ein Besuch mit Führung durch das Reichstagsgebäude mit Besichtigung der Kuppel gehört genauso zum Programm wie der Besuch des Musicals "Hinterm Horizont" von Udo Lindenberg, das zur Zeit erfolgreichste Musicals der Stadt!

Jeden Tag werden wir Neues erleben und wollen Sie und alle Daheimgebliebenen jeden Abend in unserem Online-Tagebuch BERLIN mit Texten und tagesaktuellen Fotos auf dem laufenden halten!

Sie sind eingeladen, in der Zeit vom 28.11. bis 01.12.2013 täglich bei uns vorbeizuschauen!

Tagebuch Donnerstag, 28.11.2013

Berlin, wir sind da... und freuen uns auf Dich!

 

 

Bis alles und jeder im Bus verstaut war, sind wir fast pünktlich gegen 9.15 Uhr in Ginsheim losgefahren. Nach zwei Stunden Fahrt machten wir die erste Pause. Endlich ein Kaffee!

Danach verfielen viele in tiefen Schlaf. Was war das für ein Kaffee?

 

 

 

 

Das Wetter wurde ein bisschen besser und wir kamen Berlin immer näher! Je näher wir ans Ziel kamen, umso größer wurde wieder der Stau! Am Stadtrand angekommen, empfing uns leider schon wieder die Rush-Hour! Echt doof, - nach sage und schreibe 8 Stunden sind wir dann doch noch in der Alten Feuerwache in Kreuzberg angekommen!

 

 

 

Völlig ausgehungert haben wir vom Koch dann noch ein leckeres Gulasch serviert bekommen! Nachtisch gab’s auch!

 


 

 

 

 

Nun sitzen wir in gemütlicher Runde und erzählen, planen den morgigen Tag und lassen es uns gutgehen!

Und hier noch einige Bilder des 1. Tages :

Tagebuch Freitag, 29.11.2013

Berlin, Du bist sooooo anstrengend, aber Du machst Spaaaaaaß!!!!!

 

 

 


Unser heutiger Tag begann mit einem leckeren Frühstück! Gut gestärkt und ausgeschlafen machten wir uns auf den Weg zum Checkpoint Charlie. Dort wartete schon unser Bus zur Stadtrundfahrt. Nach zwei Stunden kreuz und quer durch die City haben wir viel gesehen: den Gendarmenmarkt, den alten Fritz, den Berliner Dom, das rote Rathaus, den Ku'Damm, das Brandenburger Tor, die Goldelse (Siegessäule) um nur einiges zu nennen!

 

 


Toller Abschluss der Rundfahrt war die 20-sekündige Fahrt mit dem schnellsten Aufzug Europa's in den 23. Stock eines Hochhauses am Potsdsdamer Platz! Dort hatten wir einen tollen Ausblick über die Stadt. Was schade war, die Tatsache, dass dieses Hochhaus zwar einen tollen & schnellen Aufzug hat, wir eine Behindertentoilette aber vergeblich gesucht haben!

 

Am zweiten Teil des Tages hatten wir einen Termin im Reichstag. Um ein Haar hätten wir diesen Termin verpasst! Ob wir es diesen noch rechtzeitig schaffen, war bis zum Schluss hoch spannend! Marcel hat alle beruhigt und zu positivem Denken aufgerufen! Und siehe da: zwar fast eine halbe Stunden zu spät, im strömenden Regen und im Dauerlauf haben wir es dann doch noch zum Reichstag geschafft. Dort wurden wir ganz freundlich empfangen. Nachdem wir dort von netten Leuten in hellblauen Uniformen gründlich durchsucht wurden, durfen wir durch einen Seiteneingang rein in den Reichstag. Nach einem Vortrag auf der Besuchertribüne im Plenarsaal konnten wir auch noch in die Kuppel des Reichstages...

 

 

 

Bei einem total leckeren Essen mit riesigen Pizzen und tollen Nudeln konnten wir einen echt anstrengenden, aber schönen Tag ausklingen lassen. Jetzt sind schon fast alle im Bett verschwunden... Morgen geht es weiter! Das Musical wartet! *freu*


Und hier wieder einige Schnappschüsse des 2. Tages:

Tagebuch Samstag, 30.11.2013

Erst Einkaufsrausch im KDW.... Dann Udo Lindenberg's "Hinterm Horizont"!

 

 

 

Eins ist schon gewiß: Die Zeit fliegt an uns vorbei! Die Tage sind einfach zu kurz! Heute haben wir den Tag mit einem (kleinen) Einkaufsbummel begonnen. Das Kaufhaus des Westens (KDW) hat uns schwer beeindruckt! Hier hat man die Gelegenheit in kurzer Zeit eine (kleine) Menge Geld auszugeben! Zum Abschluß gab es eine Original Currywurst für jeden der wollte! Lecker!

 

 


Das Musical war echt klasse, wir hatten einen tollen Abend! Rockig und gefühlvoll zugleich. Erzählt wird eine Liebesstory von Udo Lindenberg und einem Mädchen aus Ostberlin, dem er im Jahre 1983 in der Zeit des Kalten Krieges erstmals begegnete.

 

 


Zum Abschluss waren wir noch auf dem Weihnachtsmarkt am Potdamer Platz... In den Potsdamer Platz Arkaden erwartete uns ein sehenswertes weihnachtliches Lichtermeer.

Hier die Eindrücke des 3. Tages:

Tagebuch Sonntag, 01.12.2013

Adieu Berlin! Ereignisreiche Tage gehen zu Ende!

 

Die Koffer sind gepackt, das letzte Früstück verzehrt und nun geht es auf die Piste nach Hause in Richtung Heimat! Rund 600 km liegen vor uns!

Berlin, Du hast uns richtig viel Spaß und uns müde gemacht! Eiegntlich brauchen wir jetzt Urlaub! :-)

Im nächsten Jahr ist wieder eine Berlin-Fahrt geplant!

Also: wir kommen wieder!


Ende!