Bundesteilhabegesetz Info

Stand: Januar 2021 

Hier finden Sie aktuelle Informationen, die das neue BTHG betreffen. Diese Informationen sind sehr wichtig für unsere erwachsenen Kunden. Es regelt die zukünftige Kostenübernahme für die Angebote der Einzelbetreuung und der Freizeit- und Gruppenangebote.

Durch das BTHG kommt der LWV als neuer Kostenträger ins Boot.

Durch das BTHG kommt es bundesweit zu Veränderungen bei der Kostenübernahme für erwachsene Menschen

mit Beeinträchtigungen. Von den Veränderungen in Hessen und somit dem Kreis Groß-Gerau sind auch wir als

Familienentlastender Dienst betroffen. Wahrscheinlich sind Sie schon aus den Medien, durch die WfbM oder die

Wohnform Ihres Angehörigen darüber informiert worden. Wir möchten Sie hier informieren, um gemeinsam diesen Umbruch mit Ihnen zu gestalten.

Bisher wurde ein großer Teil der uns entstehenden Kosten für Freizeitangebote und Einzelbetreuungen vom Kreis

Groß-Gerau refinanziert. Somit war unser Angebot aufgebaut auf eine Mischfinanzierung aus Geldern Ihrer Krankenkasse (§ 39 Verhinderungspflege und § 45a Entlastungsbetrag), Geldern des Kreises Groß-Gerau und des

Landes Hessen, die in Form einer Pauschale nicht einzelfallbezogen an den Basis e.V.-Mainspitze gezahlt wurden.

Durch das BTHG sind nur noch einzelfallbezogene Leistungen möglich, für die im Vorfeld ein Antrag gestellt werden muss. Für erwachsenen Menschen mit einer Beeinträchtigung kommt nun der LWV als neuer Kostenträger ins Boot.

Das ist der neue Weg.

Hierzu wird, für erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigungen, die in einer Einrichtung wohnen oder in einer Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigung arbeiten, ein Personenzentrierter integrierter Teilhabeplan = PiT erstellt:

  • Wenn Sie und Ihr/e Angehörige/r unsere Leistungen weiterhin in Anspruch nehmen möchten, ist es wichtig, dass Sie uns als Partner für den Bereich Freizeit / soziale Teilhabe im PiT–Gespräch angeben. So kann das gewünschte Angebot in der Planung Berücksichtigung finden und die Kosten vom LWV übernommen werden.
  • Für Ihre/n Angehörige/n haben wir ein Anschreiben in leichter Sprache und ein Merkblatt für das PITGespräch erstellt, dieses können Sie sich nachfolgend downloaden.
  • Gerne können Sie uns schon vorab mitteilen, welche Institution den PiT Ihres Angehörigen schreibt und wann der nächste Abgabetermin für den PiT ist.

Keine WfbM und keine Wohneinrichtung?

Wenn die von Ihnen betreute Person weder in einer Wohneinrichtung wohnt noch in einer Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigung arbeitet, müssen Sie sich bzgl. der Übernahme der Kosten für unsere Angebote an

Ihren zuständigen Ansprechpartner im LWV Hessen wenden und einen Antrag auf Übernahme der Kosten stellen.

 

Genutzte Freizeitangebote / Einzelbetreuungen, die nicht im PiT geregelt sind oder separat beim LWV beantragt und positiv beschieden worden sind, haben KEINE Kostenzusage des LWV. Damit würden Sie bzw. ihrer Angehörigen zu Selbstzahlern, denen wir die kompletten Kosten ohne Subvention berechnen müssen. Dieser Preis ist bis dato noch nicht geklärt, bewegt sich aber ungefähr beim doppelten der aktuellen Preise. Sie können diese erhöhten Kosten gegenüber ihrer Krankenkasse abrechnen, belasten darüber ihr Budget aber viel stärker als bisher.

Preissteigerung der Angebote Einzelbetreuung und der Freizeit- und Gruppenangebote. .

Dies ist um so wichtiger, da wir seit 01.09.2020 eine lange überfällige und nun ordentliche Lohnsteigerung
unserer Mitarbeiter*innen im Betreuungsdienst umgesetzt haben. Dies führt zu deutlich gestiegenen Lohnkosten
in den Freizeitangeboten, was bei der Kalkulation der Preise für 2021 Berücksichtigung finden wird. Entsprechend
steigen die Angebotspreise unabhängig von Corona und den geplanten Veränderungen des BTHG.

Download
Preisanpassung EB und FZM
Anschreiben vom Januar 2021
2021-01-13 Anpassung Preise EB-FZM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.2 KB

Unsere Info's zum BTHG in LEICHTER SPRACHE als PDF zum Download:

Download
Anschreiben an Kunden in leichter Sprache vom 17.12.2020
Anschreiben Kunden leichte Sprache 17.12
Adobe Acrobat Dokument 569.7 KB
Download
PiT Formular für Kunden in leichter Sprache vom 17.12.2020
PiT Formular 17.12.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 956.8 KB